Provinzial - Ein Engagement für die Sicherheit

Mit ihrer rund 300 Jahre alten Unternehmensgeschichte ist die Westfälische Provinzial Versicherung AG fest mit der Region verbunden. Getreu dem Motto „Immer da, immer nah“ kümmern sich über 4.000 Mitarbeiter als „Schutzengel“ um 1,8 Millionen Kunden, die der Provinzial ihr Vertrauen schenken. Als öffentlicher Versicherer engagiert sie sich traditionell mit einer aktiven Schadenverhütung und erreicht durch die Bündelung von Kräften in gemeinsamer Netzwerkarbeit mit starken Partnern zahlreiche Zielgruppen. Insbesondere die Sicherheit von Kindern und Jugendlichen liegt der Provinzial am Herzen. Die wichtige Förderung einer konstruktiven Konfliktkultur und Gewaltprävention gelingt seit dem Jahr 2001 mit Hilfe der Kooperations­partner Jugendrotkreuz Westfalen-Lippe, asb (arbeitskreis soziale bildung und beratung) und der Schulpsychologischen Beratungsstelle der Stadt Münster. Jeder der vier Partner bringt seine Stärken in das Gemeinschaftsprogramm "Stark im MiteinanderN" ein.

Stark im Team
Jährlich erreicht allein das „Fair Mobil“ bei rund 120 Schuleinsätzen circa 6.500 Schülerinnen und Schüler in Westfalen. Die Materialien des Programmbausteins „Magic Circle“ kommen mittlerweile in mehr als 4.500 Klassenzimmern zum Einsatz. „Spotlight – Theater gegen Mobbing“ stellt ein oft verschwiegenes Problem in den Mittelpunkt und bietet mit Schulprojekttagen, Fortbildungen und einem Fachbuch konkrete Lösungen. Mit dem unter Federführung der Westfälischen Provinzial Versicherung angebotenen Anti-Vandalismusbaustein „Cool at School“ wird ein starkes Bündnis gegen Zerstörung und mutwillige Beschädigung in und an Schulen geschaffen. Ein Aktionshandbuch, regelmäßige Fortbildungsangebote und Kreativ-Wettbewerbe bieten hierzu eine Hilfestellung.

Vielfalt erleben - Gemeinsamkeiten entdecken
Die Vielfalt von Lebensformen, auch als Diversity bezeichnet, nimmt stetig zu. Dazu gehören Menschen mit unterschiedlichem ethnischen Hintergrund, sexueller Orientierung,  Weltanschauung und Religion. Das Programm „Stark im MiteinanderN“ fördert das Potenzial aller Teilnehmenden, ohne sie auf ein Merkmal zu reduzieren. Denn in der pädagogischen Arbeit geht es weniger um Unterschiedlichkeiten von Menschen, sondern vielmehr um die Entdeckung von Gemeinsamkeiten. Ausgrenzung und Diskriminierung finden keinen Platz.

Informationen zum umfangreichen Schadenverhütungsangebot der Provinzial erhalten Sie im Netz unter www.provinzial-online.de/content/privat/service/schadenverhuetung/