Praktische Hinweise

Fair Mobil  - wie funktioniert es?

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfahren, dass sie ernst genommen werden, weil ihre Meinung gefragt ist. Gefühle wie Enttäuschung, Wut und Angst, aber auch Träume, Wünsche und Hoffnungen finden ihren Platz in Diskussionen und Überlegungen zu Spielen und Übungen, die das Fair Mobil Team unterstützt.

Was wir Ihnen anbieten...

  • Parcours mit einer Auswahl aus unserem Stationenpool
    Beispiele für Stationen hier. 
  • komplettes Material zur Durchführung von 10 Stationen
  • Moderation von Einleitung und Auswertung in der Klasse
  • Auswertungsgespräch mit den Lehrerinnen und Lehrern Ihrer Schule
  • Team aus geschulten Fachkräften
  • Infomaterial
  • Beratung und Planungshilfe im Vorfeld
  • Infos (Konzeptheft) zum Kennenlernen der Aktion und zur Vorbereitung
  • Infos (Regieheft) zur praktischen Vorbereitung
  • Betreuung und Begleitung während der Aktion
  • Hilfen für die Weiterführung:
    Im Anschluss an einen Einsatz erhalten Sie unser Fair Mobil-Handbuch mit vielen Hilfen für die Weiterführung (Methodensammlung, Adressen, Literaturhinweisen etc.)

Rahmen, Aufwand, Kosten

Wenn das Fair Mobil zu Ihrer Schule kommt, kommt natürlich auch Arbeit auf Sie zu. Aber keine Angst – auch hierbei erhalten Sie größtmögliche Unterstützung. Mehr dazu hier.

Zur optimalen Vorbereitung und Planungshilfe eines Fair Mobil Einsatzes dient insbesondere unser Regieheft. Diese "Bedienungsanleitung" enthält nicht nur weitreichende Informationen zur praktischen Umsetzung eines Fair Mobil Einsatzes, sondern macht Sie darüber hinaus mit ausführlichen pädagogischen Hintergründen des Programms ‘Stark im MiteinanderN – Fair Mobil‘ vertraut.

Interessiert? Buchungsinfos

Alle Infos zur Buchung finden Sie hier.