Spotlight - Lehrerfortbildungen praktisch

Aufbau

1. Fortbildungstag (8 Ustd.): Einführung in das Thema „Mobbing“ und
Vermittlung der theaterpädagogischen Rollenspiel-Methode zur Konfliktbearbeitung
2. Fortbildungstag (6 Ustd.): Hospitanz bei einem Projekttag in einer Schule der Region
3. Fortbildungstag (8 Ustd.): Reflexion des Projekttages, Einüben der Rollenspiel-Methode zur Konfliktbearbeitung; Einbindung der Fortbildungsinhalte in Schule und Unterricht

Inhalte

Mobbing – eine Analyse des Phänomens:

  • Was ist Mobbing?: Definition, Bestimmungsmerkmale von Mobbing, Formen des Mobbings, Phasen eines Mobbingprozesses u.a.
  • Was macht Mobbing so stabil? Wie ist der systemische Wirkungszusammenhang (Mobbende – Gemobbte – Zuschauer)?
  • Anzeichen von Mobbing: Findet in meiner Klasse Mobbing statt?
  • Maßnahmen und handlungsleitende Prinzipien: Was kann ich tun im Mobbingfall?

Theaterpädagogik als Methode zur Bearbeitung von Konflikten:

  • Methoden des spielerischen Einstiegs
  • Das Rollenspiel als soziale Konfliktlösestrategie
  • Theaterpädagogische Grundlagen

Umsetzung:

  • Einbindung der Fortbildungsinhalte in Schule und Unterricht
  • Umsetzungsformen (z.B. Projekttag)
  • organisatorische und personelle Rahmenbedingungen


Kosten

  • 120,- € inkl. Buch / 23 Unterrichtsstunden

Termine

O-Töne / Meinungen von TeilnehmerInnen der bisherigen Fortbildungen finden Sie hier.
Eine Liste der Schulen, die bislang die Fortbildungsinhalte umsetzten, finden Sie hier.
Wie Spotlight an Ihre Schule kommt, erfahren Sie hier.
Kontakt zu uns nehmen Sie bitte hier auf.