Elemente im Spotlight-Konzept

Schulprojekttag

Wir bieten Ihnen einen Schulprojekttag, an dem mit Theater und theaterpädagogischen Methoden das Thema „Mobbing“ von den Schülern bearbeitet wird. Dabei kann der Projekttag genutzt werden, um einen akuten Mobbingfall in der Klasse zu lösen, er kann aber auch eine präventive Maßnahme sein, um die Schüler in ihrer Verantwortung für Mobbingprozesse zu sensibilisieren.

Lehrerfortbildungen

In Fortbildungen für Lehrer, Schulsozialarbeiter und Schulpsychologen werden die in der Arbeit mit den Schülern erprobten theaterpädagogischen Konzepte und Methoden im Umgang mit Mobbing vermittelt.
Diese Fortbildungsreihen bilden inzwischen den Schwerpunkt von „Spotlight – Theater gegen Mobbing“, sie werden in ganz Westfalen angeboten. Integraler Bestandteil der Fortbildung ist eine Hospitation an einem Schulprojekttag. So wird die angewandte Methodik vorstellbar und kann auf die eigene Praxis übertragen werden.

Handbuch

Das Handbuch „Mobbing unter Schülern“ vervollständigt das entwickelte Instrumentarium, indem es umfassende theoretische Hintergrundinformationen liefert sowie im methodisch-praktischen Teil die Vorgehensweise darstellt. Das Handbuch wurde 2012 aktualisiert und völlig neu überarbeitet.


In der Kombination der drei Aspekte bildet Spotlight eine effektive Ergänzung zu den anderen Bausteinen von „Stark im MiteinanderN“, aber auch zu allen anderen gewaltpräventiven Maßnahmen an Schulen wie z. B. Streitschlichter-AGs, Sozialtrainings, Klassenpaten.